feature

OnPremise Software kein Blueprint
Architektur im SaaS

Die Architektur von SaaS Business Anwendungen ist in der Regel stark unterschiedlich zu onPremise Software im Inhousegebrauch. Falls jedoch eine bestehende Software mit möglichst wenig Änderungen an der Bestandsarchitektur als SaaS betrieben werden soll, so gibt es auch hier sinnvolle Strategien.

Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Varianten auf und kommunizieren die inhärenten Vor- und Nachteile der jeweiligen Option.

feature

Wichtiger denn je
Security im SaaS

Wenn die ganze Welt auf Ihre SaaS Anwendung zugreifen kann, dann ist die Gefahr von Angriffsversuchen deutlich höher als bei Inhouse Software. Sie haben ausserdem Herausforderungen wie Social Logins oder sicheres Payment auf der Agenda. Wir helfen Ihnen diese zu meistern und transferieren das Wissen auf Ihre Entwickler.

Schon das Verstehen der verschiedenen OAuth2 Flows und dem zusammenhängenden OpenID Connect Protokoll benötigt Wochen der Einarbeitung für jemanden der zum ersten Mal mit SaaS Software konfrontiert wird. Die Art der Speicherung von Nutzer- und Zahlungsdaten ist ausserdem ein Feld, was besser nicht dem Zufall überlassen wird.

feature

Das Tor zu Ihren Benutzern
Das Frontend im SaaS

SaaS Businesses haben andere Anforderungen an die Technologie als onPremise Software, die primär von Nutzern innerhalb eines Konzerns genutzt wird. Lokale Installationen mit definierten Nutzermengen haben geringere Skalierungsanforderungen und selten Herausforderungen im Bereich Bandbreite.

Die Wahl der Frontendtechnologie ist aus Architektursicht sehr entscheidend. Eine falsche Wahl kann sowohl die Kosten dramatisch erhöhen, als auch die Skalierbarkeit beeinträchtigen. Darüberhinaus ist die Benutzerakzeptanz im SaaS wichtiger, da man im Markt bestehen muss. Wir beraten Sie welche Technologien für SaaS in Frage kommen.

weitere Beratungsfelder

Online Marketing Integration

Die richtigen Tools und Ansätze für ein erfolgreiches Marketing verfolgen.

Tenant Isolation

Konzepte für eine erfolgreiche Separierung von Tenants des SaaS Systems.

User Activity Tracking

SaaS Anwendungen dürfen keine Blackbox sein. Wir beraten wie Userverhalten trackbar gemacht wird.

Strategien der Monetarisierung

Die passende Strategie für das Aufstellen von Subscription Plänen finden.

Customer Care und Supportsysteme

Integration von 3rd Party Systemen zu Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Zero-Downtime Deployments

Ideen für Deployments die keine Downtime verursachen sind im SaaS Sektor essentiell.

Sind Sie interessiert Ihr Business in die Cloud zu bringen?

Sprechen Sie uns an und vereinbaren einen kostenfreien Ersttermin.

KONTAKTIEREN SIE UNS